Kunstkalender „BEGEGNUNGEN 2019 – Dorit Kempe“ ab sofort erhältlich

Pünktlich zur Kunstmesse
HAL ART 2018 ist mein neuer Kunstkalender
„BEGEGNUNGEN 2019“ erschienen.

Der Kalender mit 12 Kalenderblättern im DIN A2-Format kann zum Preis von 45 Euro erworben werden.
Eine Vorschau gibt es hier

Den Kalender können Sie bei mir im Atelier kaufen oder Sie lassen ihn direkt zu sich nach Hause senden.*)
Die Lieferzeit beträgt ca. 10-14 Tage , da bei der Versandoption der Kalender direkt angefertigt und von der Druckerei zu Ihnen versendet wird.
Nutzen Sie bitte untenstehendes Formular, rufen Sie an oder senden Sie eine E-Mail, um alle Informationen zur Kaufabwicklung per Versand zu erhalten.

Kalender 2019

Auch bei Kauf im Atelier fragen Sie bitte vorher per E-Mail, Telefon oder untenstehendem Kontaktformular an, da ich nicht immer dort anzutreffen bin und immer nur einige Exemplare vorrätig habe.

Ihr Name (Pflichtfeld) / Your name (required)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld) / Your E-Mail address (required)

Betreff / Subject
Unverbindliche Anfrage zum Kunstkalender 2019

Ihre Nachricht / Your Message

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten ausschließlich zur Bearbeitung bzw. Beantwortung der Anfrage durch dieses Formular einverstanden.

Bitte beweisen Sie ein Mensch zu sein und wählen Sie das Flugzeug aus.

*) Die Bezahlung bei Versand erfolgt durch Überweisung (Vorkasse). Sofort nach Zahlungseingang wird die Bestellung in der Druckerei für Sie ausgelöst. Der Versand innerhalb Deutschlands ist kostenfrei.

KUNSTMESSE HAL ART 2018

Nach der erfolgreichen ersten großen Kunstmesse im vergangenen Jahr sind die Vorbereitungen für die KUNSTMESSE  HAL ART 2018 im vollen Gange.
Die Auswahl der Teilnehmer durch die Jury ist ebenfalls beendet.
Auch ich werde mich wieder am 24. und 25. November 2018 in der HÄNDEL HALLE präsentieren.

Die gute Resonanz auf die erste Kunstmesse HAL ART 2017 motiviert die Veranstalter HAL ART als langfristiges Projekt in Halle zu etablieren. Wie im ersten Jahr arbeiten die Veranstalter im engen Austausch mit etablierten Institutionen wie der Ateliergemeinschaft kunstrichtungtrotha sowie dem BBK Sachsen-Anhalt.

Alle Informationen und eine Ausstellerübersicht erhalten Sie auf der Internetseite der Kunstmesse HAL ART.

Das gesamte Programm finden Sie hier: Rahmenprogramm
Mich finden Sie an Stand D66.

Kunstmesse HAL ART 2018
Georg-Friedrich-Händel-Halle
Salzgrafenplatz 1, 06108 Halle (Saale)

ÖFFNUNGSZEITEN

Samstag, 24. November
Kunstmesse HAL ART 15 – 22 Uhr

Sonntag, 25. November
Kunstmesse HAL ART 11 – 19 Uhr
Grafikmarkt 11 – 17 Uhr
Versteigerung ab 17 Uhr

Tagesticket 8 Euro / Ermäßigt 5 Euro
2-Tage-Ticket 12 Euro / Ermäßigt 8 Euro

„feingemacht“ öffnet am 27. Oktober 2018 seine Winterausstellung

Die feingemacht GalereriePünktlich mit dem Einzug des Herbstwetters öffnet das feingemacht wieder seine  Türen, nun im neuen Domizil in der Großen Ulrichstraße 21.

Liebe Freunde von Kunst und Design,

Zum inzwischen 6. Mal lädt das feingemacht alle Kunst- und Designinteressierten herzlich ein, sich an der Vielfalt kreativer Ideen aus Halle zu erfreuen.
Zu entdecken gibt es im  feingemacht  Produkte und Werke von insgesamt 60 Künstler*innen und Designer*innen.
Die Bandbreite umfasst Schmuck, Porzellan, Accessoires, Taschen, Upcycling-Produkte, Grafik, Malerei, Leuchten, Fotografie und vieles mehr
– alles stets in liebevoller Handarbeit erschaffen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Sehr gerne stoßen wir zur Vernissage am 27.Oktober ab 18 Uhr mit ihnen an!

Besonderer Dank gilt Nadine Podewski und Constanze Hosp, die wieder mit viel Engegement diese schöne Ausstellung ermöglicht haben.

Ürigens: das feingemacht wird sesshaft!
Ab März 2019 können Sie hier neben Kunst & Design auch Kaffee & Kuchen genießen!

feingemacht Winterausstellung

Ausstellung vom 27. Oktober 2018 – 26. Januar 2019
Mo. – Fr.  12 – 19 Uhr
Sa.          10 – 18 Uhr
Große Ulrichstraße 21
in Halle (Saale)

 

 

WAS UNS VERBINDET – Eine Ausstellung im Ratshof der Stadt Halle

3 Künstler – 1 Ausstellung

Federica Rampf, Dorit Kempe und Wulf Diepenbrock zeigen
vom 02. Oktober bis 30. November 2018
künstlerische Arbeiten in der Ausstellung

WAS UNS VERBINDET

Wir laden Sie recht herzlich ein zur
Eröffnung der Ausstellung
am 02. Oktober 2018 um 17 Uhr.

Federica Rampf stammt aus Argentinien und hat dort eine künstlerische Ausbildung absolviert.

Dorit Kempe, geboren in Borna, hat an der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle Malerei und Textilkunst studiert.

Wulf Diepenbrock wurde in Schleswig-Holstein geboren, bewundert daher besonders die Kunst Emil Noldes und ist künstlerischer Autodidakt, außerdem Agrarwissenschaftler.

Was verbindet uns also, wo wir doch aus so unterschiedlichen Sphären kommen?

Es ist die Liebe zur Farbe!
Mit jeweils unterschiedlichen Stilmitteln bringen wir unsere Gefühle, Wahrnehmungen und Lebenserfahrungen in unserer Kunst zum Ausdruck.

Und es ist die Liebe zu unserer Wahl-Heimatstadt Halle (Saale)!
Deshalb sind wir der Stadt Halle besonders dankbar, dass wir unsere Werke einer breiten Öffentlichkeit in diesem ungewöhnlichen Kunstraum nahebringen dürfen.

Ausstellung
"WAS UNS VERBINDET"
vom 02. Oktober bis 30. November 2018
jeweils Mo – Fr von 08 – 18 Uhr

in der 1. Etage des Ratshof Halle, Marktplatz 1, 06108 Halle

Offene Ateliers Sachsen-Anhalt am 15. und 16. September 2018

Seit 1996 organisiert der BBK Sachsen-Anhalt jedes Jahr den Tag des Offenen Ateliers. Immer im September stehen Besuchern zahlreiche Arbeitsräume bildender Künstler*innen offen.

In diesem Jahr freue auch ich mich wieder, den interessierten Besuchern die Tür zu meinem Atelier zu öffnen.
Herzlich lade ich Sie ein, sich in meinem Atelier umzuschauen und vielleicht etwas Kaffee, Kuchen oder ein Glas Wein zu genießen.

Mein Atelier finden Sie im Hinterhof der Delitzscher Straße 40 gegenüber dem netto-Discounter (Supermarkt).
Parken können Sie z.B. in den Park-Taschen auf beiden Seiten der Straße.

Offene Ateliers Sachsen-Anhalt 
am 15. und 16. September 2018
11 bis 18 Uhr

Auch dieses Jahr kann man sich wieder seinen Rundgang durch die Ateliers genauestens planen, egal ob zu Fuß, mit Rad, Auto oder den „Öffentlichen“: 
Der Bundesverband Berufsverband Bildender Künstler Sachsen-Anhalt e. V. hat auch diesmal eine Karte auf Google-Maps erstellt mit einem Großteil der beteiligten Ateliers.

Informationen des Berufsverbandes Bildender Künstler Sachsen-Anhalt e. V.
http://www.bbk-sachsenanhalt.de/atelier

Flyer zu den Tagen der Offenen Ateliers 2018
PDF-Download (522 KB)

Die Karte von Google Maps (neues Fenster)


Ausstellung „feingemacht“ öffnet im Frühjahr 2018 wieder ihre Pforten

Im Frühling, wenn alles aus dem Winterschlaf erwacht, öffnet das "feingemacht" mit frischer Energie und bunten Farben erneut seine Türen im ehemaligen INTECTA Kaufhaus.

Zum 5. Mal laden wir alle Kunst-und Designinteressierten herzlich ein, sich an der Vielfalt kreativer Ideen aus Halle zu erfreuen.
Die temporäre Verkaufsausstellung  "feingemacht" steht für Schmuck, Porzellan, Accessoires, Taschen, Upcycling-Produkte, Grafik, Malerei, Leuchten, Fotografie und vieles mehr, alles in liebevoller Handarbeit erschaffen.

Liebe Freundinnen und Freunde von Kunst und Design,

wir möchten Sie und Euch herzlich zu unserer Verkaufsausstellung "feingemacht" im Frühjahr in Halle einladen!
Vom 14. April bis zum 20. Juni gibt es hier die Werke und Produkte von insgesamt 47 Künstler*innen und Designer*innen zu entdecken.

Besonders freuen wir uns, wenn Sie / ihr am
14. April, ab 18 Uhr bei unserer Vernissage
im INTECTA Kreativquartier
Große Ulrichstraße 23
in Halle (Saale)

mit uns anstoßen/ anstoßt!

Kurzfristige Ausstellungsbeteiligung: „feingemacht“ vom 11. Nov. bis 23. Dez. 2017

Nach dem tollen Erfolg der ersten Kunstmesse in Halle (Saale), die HAL ART 2017, freue ich mich, sie zur Ausstellung feingemacht einladen zu können.
Meine Beteiligung an dieser Ausstellung ist übrigens nicht zuletzt auch dank der ersten halleschen Kunstmesse möglich. 

Die Vernissage findet am 11. November ab 18 Uhr statt.

Einladung:
"Zum nunmehr  vierten Male präsentieren 42 Designer*innen und Künstler*innen aus Halle (Saale) sechs Wochen lang ihre neuesten Produkte und Werke in der temporären Verkaufsausstellung  feingemacht !
Unterschlupf  findet das  feingemacht wieder im Herzen der Stadt, diesmal in dem geschichtsträchtigen IntectaKaufhaus in der Großen Ulrichstrasse 23.
Das facettenreiche Angebot umfasst Schmuck, Porzellan, Accessoires, Taschen, Upcycling-Produkte, Grafik, Textiles, Siebdruck, Malerei, Papeterie, Leuchten, Fotografie, Holzskulpturen,Keramik und vieles mehr.
Alltagsfreuden, Besonderes und auch Weihnachtliches ist hier zu finden, denn  feingemacht steht für Dinge, die das Leben ein Stückchen schöner, farbenprächtiger, praktischer und individueller machen."

feingemacht 
Eine Verkaufsausstellung hallescher Designer & Künstler*innen
Intecta Kaufhaus, Große Ulrichstraße 23, Halle (Saale) 

11. November – 23. Dezember 2018

Mo. – Do. 14 – 19 Uhr
Fr. 11 – 19 Uhr
Sa. 10 – 18 Uhr

KUNSTMESSE HAL ART 2017

Am 4. und 5. November 2017 werde ich auf der erstmals stattfindenden KUNSTMESSE HAL ART in der Georg-FriedrichHändel Halle in Halle vertreten sein.

Mit der Kunstmesse HAL ART bietet die Händel Halle Betriebsgesellschaft mbH einen neuen Raum für Kreativität und Vielfalt aus und in Mitteldeutschland.

Als neue Dialogplattform möchte HAL ART die Vernetzung zu überregionalen Kunstmärkten fördern und der regionalen Kunst- und Galerieszene ein weitere Möglichkeit zur öffentlichen Wahrnehmung anbieten.

Durch die Kunstmesse wird den Besuchern ein Forum geboten, um mit Kunstschaffenden und Interessierten in einen lebendigen Austausch zu treten. Das junge Projekt wird durch etablierte Kunstinstitutionen begleitet. Dazu gehören der Berufsverband Bildender Künstler, der Hallesche Kunstverein sowie Kunstschaffende des Kollektivs kunstrichtungtrotha.

Alle Informationen und eine Ausstellerübersicht erhalten Sie auf der Internetseite der Kunstemesse HAL ART

PROGRAMM

Samstag, 4. November
Kunstmesse HAL ART 17 – 22 Uhr
Vernissage 18 Uhr

Sonntag, 5. November
Kunstmesse HAL ART 11 – 19 Uhr
Grafikmarkt 11 – 15 Uhr
Versteigerung 15 – 17 Uhr

Tagesticket 6 Euro / Ermäßigt 4 Euro

Offene Ateliers in Sachsen-Anhalt am 16. und 17.09.2017 und die HAL ART 2017

Wie seit vielen Jahren öffnen am kommenden Wochenende wieder zahlreiche Künstler ihre Türen zu "Offene Ateliers in Sachsen-Anhalt 2017".

Ich selbst werde mich dieses Wochenende ebenso in meinem Atelier aufhalten, diesmal aber nicht als Teilnehmer der "Offenen Ateliers 2017".
Vielmehr werde ich in Vorbereitung auf die KUNSTMESSE HAL ART 2017 das ganze Wochenende im Atelier arbeiten.

Sie, liebe Kunstfreunde, sind natürlich trotzdem eingeladen, mich bei Interesse im Atelier zu besuchen. An beiden Tagen treffen Sie mich von ca. 14 – 19 Uhr im Atelier an. Ich heiße Sie herzlich und gern willkommen, egal, ob Sie mir nur über die Schulter schauen möchten oder Fragen zu meiner Arbeit haben.

Genauer Informationen zur KUNSTMESSE HAL ART 2017 gibt es in Kürze an dieser Stelle.

KUNSTMESSE HAL ART 2017
am 04. und 05. November 2017
in der Georg-Friedrich-Händel Halle

http://www.halart.de/

—–

OFFENE ATELIERS
in Sachsen-Anhalt 2017
am 16. und 17. September 2017
jeweils 11 – 18 Uhr

http://www.bbk-sachsenanhalt.de/atelier

—–

Atelier Dorit Kempe
Delitzscher Straße 40
am 16. und 17. September 2017
jeweils 14 – 18 Uhr.

 

 

 

fresh im felde in den Höfen am Brühl in Leipzig

(Pressetext)

Dem Künstler und Galeristen Martin Hermeling ist es gelungen, das erfolgreiche Kunstprojekt  fresh im felde – junge Kunst aus Halle / Saale  nach Leipzig in die Höfe am Brühl zu holen.

Aus einem Stadtteil-Kunstprojekt in Halle hervorgegangen entstand das Label  fresh im felde  in Anlehnung an den Stadtteilnamen „Freiimfelde“ als neuer Geheimtipp unter halleschen Künstlern und Kunstinteressierten.

Den Projektorganisatoren, unter anderem Matthias Walter und der Kuratorin Dorit Kempe ist es gemeinsam mit den beteiligten Künstlern gelungen, eine spannende Präsentation Hallescher Kunst zu zeigen.

Künstler wie Gunther Schumann mit seinen Illustrationen sind genauso Bestandteil wie Skulptur und Malerei von insgesamt 8 weiteren Künstlern.  fresh im felde ist ein Label für Kunst aus Halle und zeigt die Vielfalt der dort ansässigen Kunstszene. Wer sich also einen aktuellen Eindruck über die kreativen Arbeiten aus der Saalestadt verschaffen will, bekommt im Atelier  "Hermeling – Schreckenberger" in den Höfen am Brühl einen repräsentativen Überblick.

Zitat Martin Hermeling: "Als ehemaliger Hallenser liegt mir die Kunst aus Halle sehr am Herzen, und ich freue mich dass es mir gelungen ist das Label Freshimfelde mit seiner Vielfalt hier in Leipzig präsentieren zu können".

Wann?

Vernissage 20.07.2017 um 18 Uhr,
danach ist die Ausstellung am 21. und 22.07 von 14-18 Uhr geöffnet.

 

Wo?

Atelier Hermeling / Schreckenberger – Höfe am Brühl – 04109 Leipzig
(Außenbereich Quergasse)

 

Kontaktaufnahme

Matthias Walter, T.  0176 47 79 00 84
www.freshimfelde.de
info@freshimfelde.de


Martin Hermeling, T.  0163 634 4417
www.leipziger-kunstgalerie.com
hermeling.kunst@gmail.com