WAS UNS VERBINDET – Eine Ausstellung im Ratshof der Stadt Halle

3 Künstler – 1 Ausstellung

Federica Rampf, Dorit Kempe und Wulf Diepenbrock zeigen
vom 02. Oktober bis 30. November 2018
künstlerische Arbeiten in der Ausstellung

WAS UNS VERBINDET

Wir laden Sie recht herzlich ein zur
Eröffnung der Ausstellung
am 02. Oktober 2018 um 17 Uhr.

Federica Rampf stammt aus Argentinien und hat dort eine künstlerische Ausbildung absolviert.

Dorit Kempe, geboren in Borna, hat an der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle Malerei und Textilkunst studiert.

Wulf Diepenbrock wurde in Schleswig-Holstein geboren, bewundert daher besonders die Kunst Emil Noldes und ist künstlerischer Autodidakt, außerdem Agrarwissenschaftler.

Was verbindet uns also, wo wir doch aus so unterschiedlichen Sphären kommen?

Es ist die Liebe zur Farbe!
Mit jeweils unterschiedlichen Stilmitteln bringen wir unsere Gefühle, Wahrnehmungen und Lebenserfahrungen in unserer Kunst zum Ausdruck.

Und es ist die Liebe zu unserer Wahl-Heimatstadt Halle (Saale)!
Deshalb sind wir der Stadt Halle besonders dankbar, dass wir unsere Werke einer breiten Öffentlichkeit in diesem ungewöhnlichen Kunstraum nahebringen dürfen.

Ausstellung
"WAS UNS VERBINDET"
vom 02. Oktober bis 30. November 2018
jeweils Mo – Fr von 08 – 18 Uhr

in der 1. Etage des Ratshof Halle, Marktplatz 1, 06108 Halle

Thank you for share - Danke für's Teilen